Eco-Pasiv IV 92 Holzfenster werden besonders für energiesparende und Passivhäuser empfohlen. Die werden von Anfang ab auf Energieeffizienz konzipiert und mit Wärmepumpenaggregaten und Rekuperatoren ausgestattet. Sie verfügen auch über ausreichend große Fensterflächen, die bei Verwendung unserer Eco-Pasiv IV 92-Fenster hervorragende Energiesparparameter in Höhe von 0,8 und sogar 0,7 W / m2K erzielen.

Das gegenüber dem Standardprofil IV 68 stark verbreiterte Fensterprofil mit einer Stärke von 92 mm verbessert die Energieeffizienz des gesamten Fensters erheblich. Es ermöglicht die Platzierung eines noch breiteren und damit noch wärmeren Zweikammer-Scheibenpakets mit der Konstruktion 4F / 18Ar / 4 / 18Ar / 4F mit dem Ug = 0,5 W / m2K-Koeffizienten im Fenster. Ein solcher Satz von drei Isolierglaseinheiten ist ein perfekter Kompromiss zwischen niedrigem thermischen Permeabilitätskoeffizienten, höchstmöglicher Transparenz, Farbneutralität und optimaler Energiedurchlässigkeit.

Der Wärmepermeabilitätskoeffizient Uw (des gesamten Fensters) für das Fenster ist wie folgt:

weiches Holz - nach 500kg/m3 (Kieferbaum, Meranti)
ECO-PASIV IV 92
Glas nach 2,3 m2 oben 2,3 m2
Glas U=0,5 W/m2KAluminiumrahmena Uw=0,9 W/m2K Uw=0,8 W/m2K
Glas U=0,5 W/m2K warmer Rahmen Uw=0,8 W/m2K Uw=0,7 W/m2K
hartes Holz - do 500kg/m3 (Eiche, Larche)
ECO-PASIV IV 92
  Glas nach 2,3 m2 oben 2,3 m2
  Glas U=0,5 W/m2K Aluminiumrahmen Uw=1,0 W/m2K Uw=0,9 W/m2K
  Glas U=0,5 W/m2K warmer Rahmen Uw=1,0 W/m2K Uw=0,8 W/m2K

In Fenstern Eco-Pasiv IV 92 wird natürlich empfohlen die warme Kante in Scheibenzwischenraum in einer Farbe zu verwenden, die der Farbe des Fensters entspricht, wodurch die Glasscheibenparameter weiter verbessert werden und der Prozess der Wärmebrückenerzeugung verringert wird, d. H. Das Phänomen der Kondensation auf der Innenscheibe verhindert wird. All diese Vorteile tragen wesentlich zur Schaffung einer gemütlichen und komfortablen Atmosphäre zu Hause bei.

Die energieeffiziente Fenster Eco-Pasiv IV 92 sind in allen Profilen zur Verfügung.

Werden mit standart Roto NT Beschlag oder auf Wunsch mit komplett verstecktem Roto Designio Beschlag ausgestattet, dazu Thermowasserschenkel und Regenschiene und mit Möglichkeit der Nachrüstung in der Sicherheitssystembei Beschlag in Klasse RC1, RC2 und andere Zusätze wie flacher Schwelle im Balkonbereich, fallender Schwelle oder Reed Diffusoren.


Damit die energieeffiziente Fenster ihre Funktion100% erfüllen, sollen die entsprechend installiert werden, um das Auftreten des so genannten Wärmebrücke zwischen dem Rand des Fensters und der Wand des Hauses zu vermeiden. Dazu empfehlen wir Ihnen warme Montage nicht nur von Polyurethan-Schaumstoffen und Schrauben, sondern auch spezielle Montagebänder - von außerhalb des Fensters, dampfdurchlässige Folie von der Innenseite des Hauses.

Unsere Firma ist auch auf die Warmmontage in der Dämmschichtebene spezialisiert.